Intelligent sparen und Komfort genießen mit Blockheizkraftwerken

Energieeffizienz ist das Thema unserer Tage. Alternative Energiekonzepte wie Blockheizkraftwerke unterstützen die saubere Energiegewinnung und sparen Kosten.
Der große Nachteil herkömmlicher Kraftwerke besteht in der einseitigen Nutzung der erzeugten Energie. Während Strom in die öffentlichen Netze eingespeist wird, lässt man die entstehende Wärme über Kühltürme ungenutzt entweichen.
Durch Blockheizkraftwerke können die Verluste der konventionellen Kraftwerke verhindert werden.
Bei einem Blockheizkraftwerk handelt es sich um eine effiziente, stromproduzierende Heizung, bei der das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) genutzt wird. Von dem im Blockheizkraftwerk bestehenden Verbrennungsmotor wird die entstehende Motor- und Anlagenwärme direkt der hauseigenen Heizung zugeführt. Die mechanische Kraft des Motors wird über den im Gerät befindlichen Generator in Strom umgewandelt. Infolge erreichen BHKW-Anlagen Wirkungsgrade von über 90 Prozent.
Das bedeutet, Strom und Wärme werden in einem Prozess erzeugt und für den Eigenbedarf zugänglich gemacht.
Prinzipiell lässt sich sagen, dass sich ein Blockheizkraftwerk überall da lohnt, wo Strom und Wärme gleichzeitig benötigt werden. Mit der erzeugten Wärme lassen sich alle Objekte vom Mehrfamilienhaus bis zum Wohnblock und/oder Neubaugebieten, von Schwimmbädern, Hotels und Seniorenheimen, Kindertagesstätten, Schulen und Freizeitzentren, Krankenhäuser und Ärztehäuser, sowie Studentenwohnheime, Verwaltungs- und Bürogebäude bis zu Gärtnereien und Industriebetrieben versorgen. Der selbsterzeugte Strom wird direkt vor Ort genutzt oder kann bei einem Stromüberschuss in das Netz des Energieversorgers eingespeist werden.
Ein weiterer Gewinn, der sich aus der Anwendung von Blockheizkraftwerken ergibt, liegt in der Wirtschaftlichkeit. So unterliegen Blockheizkraftwerke weder der Strom- und Energie- noch der Mineralölsteuer und haben sich nach ca. 2-10 Jahren amortisiert. Hinzu kommen die erwartbare Gebäudewertsteigerung sowie das hohe Maß an Umweltverträglichkeit bei der Energiegewinnung. Um die Verwendung eines Blockheizkraftwerks für Endkunden noch profitabler zu machen, stellt der Staat vielfältige Zulagen und Förderungen bereit.
Selbst Strom zu erzeugen mit dem eigenen Kraftwerk, macht Strom und Wärme langfristig billiger. Dank intelligenter Kraft-Wärme-Kopplung sparen Sie und Ihre Kunden spürbar Heizkosten und machen sich unabhängiger von Preisschwankungen von Gas und Öl.
Die Firma GIESE, in Puchheim entwickelt und stellt seit 1986 leistungsstarke und hochwertige Blockheizkraftwerke her. Die Leistungsgrößen eichen von 6kW elektrisch bis zu 49kW elektrisch für den Betrieb mit Heizöl und Gas.